23Mrz/17

Das Podium ist voll!

Das Team der IT2KO freut sich riesig, denn heute konnten wir den letzten Teilnehmer unserer Podiumsdiskussion hinzufügen.

Mit Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, der den Lehrstuhl für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar innehat und zum 1. April 2017 neuer Rektor der PTHV wird, konnten wir einen besonders spannenden Diskussionsteilnehmer für unser Podium gewinnen.

Wir freuen uns sehr auf eine angeregte und möglicherweise kontroverse Diskussion im Rahmen der IT2KO!

22Mrz/17

Das Vortragsprogramm der diesjährigen IT2KO kann sich sehen lassen.

Zum Thema „Künstliche Intelligenz – Zukunft lebendig gestalten“ melden sich namhafte Referenten zu Wort und beleuchten das Thema von allen Seiten. Dabei zeigt sich schnell, in wie vielen Bereichen das Thema eine nicht mehr wegzudenkende Rolle spielt.

Hier ein Auszug aus unserer Referentenliste:

Prof. Dr. Paul Lukowicz – DFKI, Deutsches Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz
Prof. Dr. Ulrich Furbach – IT-Stadt Koblenz/ Universität Koblenz
Thorsten Kroke – Institut der Deutschen Wirtschaft
Guido Jost – Ministerium des Inneren und Sport Rheinland-Pfalz
Steffen Hess – Fraunhofer Institut
Prof. Dr. Thomas Schnick – Hochschule Koblenz
Barbara Steinhöfel – Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Kurt Seul – Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

22Mrz/17

Die Messe wächst!

In dieser Woche konnten wir wieder neue Aussteller hinzugewinnen, derzeit arbeiten wir daran, dass alle Informationen zusammengetragen werden, damit sich die Website mehr und mehr füllt. Heute haben wir das vorläufige Programm eingestellt, es hat hier und da noch einige Lücken, die aber sicher in den kommenden Wochen aufgefüllt werden. Schon jetzt lässt sich erkennen, dass es äußerst spannende Tage werden, denn nicht nur das Thema der Messe ist hochaktuell, auch die Personen, die sich damit auseinandersetzen, machen neugierig.

 

Werfen Sie einen Blick auf unsere „Programm-Seite“ und planen Sie Ihren Messebesuch!

15Mrz/17

IT2KO 2017 – Neues vom Messeteam

Nachdem es einige Zeit still um das Messeteam der Rhein-Zeitung geworden ist, sind wir nun wieder mit Hochdruck bei den Vorbereitungen.

„Künstliche Intelligenz – Zukunft lebendig gestalten“, das ist auch unser internes Motto, denn wir hatten einige technische Herausforderungen zu meistern, die uns zwar ein kleines bisschen aufgehalten, aber keineswegs davon abgehalten haben, die Messe in den Blick zu nehmen.

Zunächst möchten wir alle Aussteller begrüßen, die sich bislang zur IT2KO angemeldet haben. Auf der Ausstellerseite können Sie alle Teilnehmer, die uns bereits einige Informationen überlassen haben finden. In den nächsten Wochen werden wir diese Liste sukzessive vervollständigen.

Das Programm des zweiten IT- und Wirtschaftsforum steht bereits in groben Zügen fest – wir haben einige Änderungen im Ablauf vorgenommen, damit möchten wir den Besuch auf der Messe für Sie noch effektiver und angenehmer gestalten. So haben wir das sehr umfangreiche und zuweilen unübersichtliche Vortragsprogramm gestrafft und dafür gesorgt, dass Sie sich Ihr ganz persönliches Vortragsprogramm bequem zusammenstellen können, ohne etwas zu verpassen.

In den nächsten Wochen werden wir Sie an dieser Stelle über Neuigkeiten informieren – ab jetzt lohnt sich der Blick auf die Website der IT2KO auf jeden Fall!

10Mrz/17

Das IT- & Wirtschaftsforum IT2KO 2017

Das IT- & Wirtschaftsforum IT2KO versteht sich als Konferenz, Networking-Plattform und Kommunikationsmultiplikator für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten im nördlichen Rheinland-Pfalz.
Es werden sowohl die Wirtschaft als auch der Endverbraucher angesprochen.

Unter dieser neuen innovativen Marke zeigen Aussteller aus den Bereichen:IT, Medizin, Wissenschaft, Handwerk, Lebensmittelproduktion, Handel & Dienstleistung die neuesten Entwicklungen, es werden Softwarelösungen für verschiedene Wirtschaftsbereiche vorgestellt. Das Wirtschaftsforum IT2KO bietet damit dieses Jahr unter dem Motto „Künstliche Intelligenz – Zukunft lebendig gestalten“ spannende Themen rund um die Digitalisierung in allen Bereichen.

Am 4. & 5. Mai 2017 erhalten sie die Möglichkeit diese neuen Technologien kennenzulernen. Ziel ist hier IT zum Anfassen und Mitmachen.

Der Endverbraucher hat die Chance Wirtschaft „zum Anfassen“ zu erleben und hinter die Kulissen spannender Produktionsprozesse zu schauen, potentielle Arbeitgeber kennenzulernen und attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze zu finden.