In Ihren Vorträgen entlarven Heiko Schrörs und Ralf Schmitz die Gerüchte rund um „teures“ Dokumentenmanagement und beleuchten Mythen und Fakten zur Papiervernichtung und „Revisionssicherheit“ anhand der aktuellen GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff), die zurzeit in aller Munde sind.

Was erlaubt und verboten ist, wird kurzweilig und leicht verständlich präsentiert.

Die ecoDMS GmbH geht völlig neue Wege bei der
elektronischen Archivierung von Papierdokumenten, digitalen Dateien und E-Mails. Als weltweit günstigstes Archivsystem ist ecoDMS der Standard für eine plattformunabhängige, langfristige, revisionssichere Dokumentenarchivierung. Die Software überzeugt durch einfache Bedienung, modernste Techniken und leistungsstarke Funktionen.
ecoDMS ist ein Unternehmen der renommierten applord Gruppe, die sich bereits seit 2001 als strategischer Software-Dienstleister größerer Konzerne auf die Weiterentwicklung und Modernisierung digitaler Prozesse spezialisiert hat.

Zur Person:
Ralf Schmitz, 1966 in Bonn geboren und seit 25 Jahren in Aachen lebend, ist ein klassischer Quereinsteiger. Nach 25 Jahren Erfahrung in Marketing und Vertrieb, vor allem in Multiplex Kinobetrieben ohne den geringsten Bezug zur IT Branche, hat er sich in den letzten 3 Jahren auf Dokumentenmanagement und die Rechtsgrundlagen zur Umsetzung des papierarmen Büros spezialisiert. Schulung und Beratung in der ecoDMS Anwendung und der sogenannten „Verfahrensdokumentation“ gehören unter anderem zu seinem Repertoire.

Zur Person:

Heiko Schrörs hat seine Ausbildung erfolgreich bei der Telekom absolviert. Seit 1996 ist er bei der Grothe-Gruppe in Neuwied Heimbach-Weis tätig. Die Grothe IT-Service GmbH wurde schließlich 2005 unter seiner Geschäftsführung gegründet.